seb-tours
Türkeireisen für Geniesser  und Individualisten

Info und Buchungen: 
tel.:
089 54290538 

e-mail

Trekking im Latmos

 

Trekking im Latmos - Trekking auf “karischen” Wegen
 

Mit dem Rucksack durchs Felsenlabyrinth des Latmos-Gebirges. Unter ortskundiger Führung wird dabei auch der Gipfel des Tekerlek Da (1375 m) erklommen. Es ist eine Wanderung durch die Geschichte, denn immer wieder befinden wir uns auf antiken Pflasterwegen. Prähistorische Felsmalereien und andere Spuren früherer Bewohner des Latmos sind zu bestaunen. Weitere Höhepunkte dieser "Zeitreise" sind byzantinische Klöster, Eremitenhöhlen und natürlich die bizarre Felslandschaft der Besparmak Dalar, wie das Latmos Gebirge auf türkisch heißt.  Alle Teilnehmer müssen einen kleinen Tagesrucksack selbst tragen. Übernachtet wird in einfachen Hütten und Dorfhäusern

 

 

Preis pro Person:

 

Termine:

 

Leistungen:

990.-€ im DZ
70.-€ EZ-Zuschlag

* Ferientermine
100.- € Aufpreis

Teilnehmer:
6 - 10 Personen

 

2018

07.04. - 14.04.
12.05. - 19.05.

15.09. - 22.09.
29.09. - 06.10.
 

 

Flug: München-Izmir oder Bodrum
(Preis für andere Abflughäfen oder bei eigener Anreise auf Anfrage)

7 Übernachtungen mit HP
alle Transfers
Geführte Wanderungen laut Beschreibung

Deutschsprachige Reiseleitung
 

 

 

 

 

 

 

 

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise
Ankunft in Izmir Flughafen und Transfer nach Aydin ins Hotel. Information über den Ablauf des Programms.

2. Tag: Alinda - Yagcilar
Zum Einstieg geht es mit dem Minibus zur Ortschaft Karpuzlu. Oberhalb des Dorfes sind die Ruinen der karischen Stadt Alinda. Zu sehen sind die Reste der Stadtmauer mit Befestigungstürmen, eines Theaters, der Agora und des Aquädukts. Nach der Besichtigung beginnen wir mit unserer Wanderung auf dem „Karischen Weg“. In ca. 3-4 Std. geht es auf antiken Strassen bis zum Dorf Yagcilar. Übernachtet wird in einem Dorfhaus.

3. Tag: Yagcilar - Bagarcik
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es weiter auf antiken Strassen und über Bergpässe, die schon seit jahrtausenden benutzt werden, zum Weiler Bagarcik . Die saftig grünen Pinien-Wälder in der Umgebung werden von den Leuten in mühsamer Arbeit bewirtschaftet. Übernachtet wird in einem Dorfhaus.

4. Tag: Gipfeltag
Aufstieg zum Sitz der Wettergötter! Die heutige Etappe ist sehr abwechslungsreich - durch einen Pinienwald, auf Almwegen und durch wilde Schluchten erreichen wir schließlich den letzten Abschnitt vor dem Gipfel. Die leichte Kletterei von hier ab bewältigt man am besten ohne Rucksack. Oben angekommen erwartet uns als Lohn der Mühen ein unglaublich schönes Panorama. Nach der Brotzeit geht es gemütlich wieder abwärts zu unserer Unterkunft in Bagarcik.

5. Tag: Auf den Spuren eines Säulenheiligen
Nach zweistündigem Aufstieg, vorbei an verfallenen Tempeln und Überresten einer Burg erreichen wir den „Yuva Tepe“ Paß auf ca. 900 m. Eine kurze Rast mit Blick auf das Latmosmassiv und schon geht es weiter durch dichtem Wald zu den Ruinen des Stylos Klosters. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verlangt der Aufstieg zur nahe gelegenen Pantokrator Höhle mit ihren Fresken aus dem 9.Jahrhundert. Paulus der Jüngere verbrachte hier zwölf Jahre als Einsiedler. Unser Tagesziel, die Alm „Pinarcik“, erreichen wir am frühen Nachmittag. Hier erwartet uns die nette Sennerin „Hatice“. Nach einer Brotzeit wandern wir zur Höhle von Karadere wo wir die bekannteste Höhlenzeichnung, den Wettergott vom Latmos, zu sehen bekommen. Abendessen und Übernachtung bei Hatice.

6. Tag: Abstieg zum Bafa See
Auf einer, größtenteils überwucherten Pflasterstrasse, wandern wir durch die Felsenschluchten des Latmos hinunter zum Bafasee. Im Dorf Kapikiri, daß auf den Ruinen des antiken Herkaleia erbaut ist, quartieren wir uns in der Agora Pension ein.

7. Tag: Stadtmauer und Dorfrunde
Wir verschaffen uns eine erste Orientierung bei einem gemütlichen Rundgang durchs Dorf. Wir stoßen bald auf die Reste der Stadtmauer von Herkleia und folgen dem Verlauf hoch bis zu den letzten Wachtürmen zu einer Brotzeit mit grandiosem Panorama über den See. Der weitere Verlauf der Mauer führt uns nach Latmos und zurück zur Pension. Am Abend gibt es dann reichlich Raki zu dem köstlichen Abschlußessen in der Pension.

8. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

 

Türkeireisen für Geniesser un Individualisten:                       © 2017 seb-tours         Impressum

LYKIEN:
Aktivurlaub Türkei: Trekking Lykischer Weg-OST
Aktivurlaub Türkei: Trekking Lykischer Weg-WEST
Aktivurlaub Türkei: Genuss-wandern in Lykien
Aktivurlaub Türkei: Berg-wandern in Lykien
Aktivurlaub Türkei: Wanderkreuzfaht

BAFA SEE & WESTKÜSTE:
Aktivurlaub Türkei: Kultur-wandern 6
Aktivurlaub Türkei: Trekking im Latmos
Aktivurlaub Türkei: Eselwandern

KAPPADOKIEN
Aktivurlaub Türkei: Wandern in Kappadokien
Aktivurlaub Türkei: Kleine Studienreise

KACKAR GEBIRGE
Aktivurlaub Türkei: Alm-wander
Aktivurlaub Türkei: Trekking im Kackar