logo-gelb

tel-info

 

LYKIEN
war in der Antike wohl aus gutem Grund eine der am dichtesten besiedelten Regionen des gesamten Mittelmeerraumes. Zeugnisse davon sind die vielen, großartigen Ruinenstätten entlang der ganzen Küste. Westlich von Kemer beginnt der noch vom Massentourismus verschont gebliebene Teil Lykiens. Für Segler und Taucher sind besonders die Städtchen Kaş, Kalkan und die Gegend um die Insel Kekova seit langem traditionelles Urlaubsziel. Mit der Eröffnung des "Likya Yolu“ (lykischer Weg) hat sich die Attraktivität der Tekke Halbinsel vor allem für Wanderbegeisterte beträchtlich erhöht. Das ganzjährig milde Klima, mit einer Badesaison von Mai bis November, ermöglicht vielerlei weiterer Urlaubsaktivitäten und macht so die Lykische Küste zu einem Reiseziel7 mit höchstem Erholungswert.
 

 

Der Lykische Weg oder Likya Yolu

Auf einer Web-Seite kann man nachlesen, daß auf dem "antiken" lykischen Weg schon vor tausenden Jahren Kamelkarawanen mit Handelsgütern dahin zogen. Der wirkliche historische Hintergrund des Likya Yolu liegt allerdings nicht ganz so weit zurück, wie es diese allzu fantasievolle Schilderung darstellt. Autorisiert durch das Ministerium für Tourismus und Kultur, gesponsert von der Garanti Bank und unterstützt durch das fleißige Mitwirken vieler Helfer bei der Weg-Erkundung und dem Anbringen der Markierungen, konnte Dank des enormen Pioniergeistes von Kate Clow der Wanderweg 1999 eröffnet werden. Laut Sunday Times zählt er zu den 10 schönsten Weitwanderwegen der Welt. Kein Widerspruch, nur - welcher ist eigentlich schöner? Jeder, der den zumeist die Küste der lykischen Halbinsel entlangführenden Weg ganz oder auch teilweise zurücklegt, wird von der abwechslungsreichen, landschaftlichen Schönheit und den zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten Lykiens fasziniert sein. Den Wanderweg in einem Stück oder gar in Rekordzeit "runterzureißen", ist absolut kein "Muß". Im Gegenteil - Genusswandern und Kulturwandern sind angesagt, nicht viele Gegenden dieser Welt bieten hierfür bessere Voraussetzungen als Lykien...

Der Lykische Weg ist gute 500 km lang und verläuft von Fethiye bis nach Antalya. Es ist ein schöner und sehr abwechslungsreicher Langstreckenwanderweg und führt meist direkt an der Küste entlang. Das Taurusgebirge liefert die unvergleichliche Kulisse dazu, es reicht hier bis ans Wasser. Steil abfallende Felsen viele kleine und große Buchten und zahlreiche Inseln prägen die gesamte Küste. Die Sehenswürdigkeiten und Ruinen der Antike, lykische Felsengräber und die Überreste einstiger Städte reihen sich hier aneinander. Die Gegend ist ideal für Wanderer, die nebenbei einen Bade- und Kultururlaub genießen möchten.

Der Lykische Wanderweg ist sehr gut ausgeschildert und markiert. Nur in Ortschaften ist es manchmal schwierig den richtigen Einstieg zu finden. Die einzelnen Etappen sollte man nicht unterschätzen, manche führen über 20 km weit ohne auf eine Ortschaft zu stoßen. In jedem Fall sollte genug Wasser mitgeführt werden, denn nicht selten sind in Wanderkarten angegebene Wasserstellen versiegt oder ungenießbar.

 

Beste Wanderzeit

Der Lykische Pfad kann das ganze Jahr über bewandert werden. Auf den Etappen westlich von Finike und bei Kemer in Höhen über 1000 m sollte man von Januar bis März mit reichlich Schnee rechnen. Auf dem geschundenen Gipfel des 2365 m hohen Tahtali können bis Mai noch größere Schneefelder vorhanden sein. Von März bis Ende Mai und von Mitte September bis in den Dezember hinein ist es ideal zum Wandern oder fürs Trekking auf dem Lykischen Weg.

 

Unsere Angebot für den Lykischen Weg:

Lodgetrekking Ost und Lodgetrekking West

Mit der Kombination beider Touren hat man im wesentlichen die schönsten Etappen am Meer erwandert.

Wer auf eigene Faust unterwegs sein möchte, für den können wir diese Touren mit Gepäcktransport und Unterkünfte organisieren. Wer nur Infos und Anregungen für eine Tour haben möchte, darf uns gerne auch kontaktieren. 

 

Aktivreisen für Geniesser und Individualisten:     © 2022 seb-tours        Impressum       Datenschutz

 

Lykischer Weg:
Lodgetrekking OST
Lodgetrekking WEST
Genußwandern
Bergwandern
Wanderkreuzfahrt

Kappadokien
Wandern in Kappadokien
 

Bafa See & Westküste
Kulturwandern
Trekking im Latmos
Eselwandern
 

Kaçkargebirge
Trekking
Ararat

 

Albanien
Mazedonien
Montenegro