seb-tours
Türkeireisen für Geniesser  und Individualisten

Info und Buchungen: 
tel.:
089 54290538 

e-mail

Genusspaddeln

 

Kajaktour entlang der Lykischen Küste
 

  • fünftägige Kayaktour von Kas bis Demre
  • Naturerlebnis und historische Highlights
  • Camping in einsamen Buchten
  • auch für Kayak-Anfänger und Kinder geeignet
  • Führung durch professionelle Guides


Die lykische Küste per Kayak 'abzupaddeln' ist eine reizvolle Alternative - oder auch Ergänzung - zum Wandern an Land. Als ausgesprochen abwechslungsreiche Wasserlandschaft präsentiert sich der Abschnitt zwischen Kas und Demre - mit vielen Buchten und zahllosen Inselchen, zudem mit reichlich historischem Hintergrund. Warmes Mittelmeer und Sonnenschein bieten angenehmste Bedingungen fürs Paddelvergnügen. Der Schwierigkeitsgrad von 2 bis 2+ ist nach dem Einstiegstraining auch für Anfänger problemlos zu meistern.
 

Preis pro Person:

 

Termine:

 

Leistungen:

1045.-€ im DZ / Zelt

EZ auf Anfrage

 

 

 

Flug:  München Antalya
(Preis für andere Abflughäfen oder bei eigener Anreise auf Anfrage)

3 Hotelübernachtung (ÜF)
4 Zeltübernachtungen mit Vollverpflegung (Zweimannzelte)
alle Transfers
Geführte Wanderungen laut Beschreibung
Deutschsprachige Reiseleitung
 

Teilnehmer:
6 - 10 Personen

 

 

 

 

Im Hochsommer freie Terminwahl für Kleingruppen ab 4 Personen - Kinder  bis 14 J. zahlen 200.- € weniger.

 

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise
Flug nach Antalya, Gruppentransfer zum Hotel in der Altstadt. Restliche Zeit des Tages zur freien Verfügung. Erforschen Sie diesen hübschesten Teil von Antalya, es lohnt sich!

2. Tag: Transfer nach Kas - Kayaktraining
Bevor die Tour beginnt, muß natürlich der Umgang mit unseren schlanken Wasserflitzern geübt werden. Kayakfahren ist nicht sehr schwierig, eigentlich kommt jeder auf Anhieb damit zurecht. Trotzdem - für den seltenen Fall, daß es mal umkippt, muß man wissen, was zu tun ist. Dies und noch einiges mehr will erlernt sein! Der natürliche Hafen Limanagzı (antikes Sebeda) ist der richtige Ort dafür. Abendessen und Zeltübernachtung in der Bucht von Limanagzı.

3. Tag: los gehts...von Limanagzı zur Bucht Inönü
Spitze Landzungen und enge Buchten kennzeichnen den Küstenverlauf. Mit etwas Glück begegnen wir auf diesem Abschnitt Karettschildkröten und neugierigen Mönchsrobben. Zur Mittagspause gehen wir in der Ufakdere Bucht an Land. Gestärkt paddeln wir danach über die Wellen vom Kap Uluburun, vor dem das älteste bekannte Schiffswrack entdeckt wurde. Unser Camp für die Nacht schlagen wir schließlich nach Erreichen der Inönü Bucht auf.

4.Tag: Inönü - Aperlai
Viele der typischen Sarkophage sieht man an der Küste und auf kleinen Inseln bereits vom Wasser aus. Wir gehen aber auch an Land – zur genaueren „Inspektion“. Am Ende der schmalen Bucht erreichen wir Aperlai. Hier hat sich das Land in den letzten 2000 Jahren um etwa fünf Meter gesenkt. Versunkene Teile der antiken Hafenstadt sind deutlich unter Wasser zu erkennen. Übernachtung im Zeltlager in einer abgelegenen Bucht.

5. Tag: Aperlai - Simena
Der Trip um die Halbinsel vor Aperlai und entlang der schmalen Insel Kekova ist sicher ein archäologisches Highlight der Kayaktour. Die versunkene Stadt ist nur wenige Meter unter dem Wasserspiegel - Tauchen und Schnorcheln sind leider verboten! An Land werden wir die bekannten antiken Stätten Teimiussa und Simena aufsuchen. Wenn es Wetter und Wellengang erlauben, können wir auch noch in eine Meereshöhle am südlichen Ende der Insel eintauchen. Für die Nacht suchen wir erneut ein einsames Plätzchen zum Campieren auf.

6. Tag: Simena - Çayagazı Flussmündung
Frühmorgens paddeln wir ostwärts Richtung Gökkaya Bucht. Einst ein Piratenstützpunkt, ist dieser natürliche Hafen heute hauptsächlich Ankerplatz für Segeljachten und Gulets, die hier geschützt vor Wind und Wellengang übernachten. Hier machen wir einen Landausflug und erkunden die Küstenruinen von Istlada. Weiter geht’s dann wieder mit den Kayaks bis zur Mündung des Çayagazı Flusses bei Demre. In der Bucht Kokar gehen wir wieder an Land - ganz in der Nähe der Ruinen von Andriake, dem antiken Hafen von Myra - Ziel erreicht! Am Nachmittag nehmen wir uns aber noch Zeit zur Besichtigung von Myra, der Nikolauskirche und Demre. Anschließend Rücktransport zum Hotel nach Kas per Kleinbus.

7. Tag: Kas – freie Verfügung
Erholung, Sightseeing, Ausflüge zu Land oder zu Wasser (Leihkayaks vorhanden)
8. Tag: Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung…

 

 

Inlineframe

 

Türkeireisen für Geniesser un Individualisten:                       © 2016 seb-tours         Impressum

LYKIEN:
Aktivurlaub Türkei: Trekking Lykischer Weg-OST
Aktivurlaub Türkei: Trekking Lykischer Weg-WEST
Aktivurlaub Türkei: Genuss-wandern in Lykien
Aktivurlaub Türkei: Berg-wandern in Lykien
Aktivurlaub Türkei: Wanderkreuzfaht
Aktivurlaub Türkei: Bergsteigen in Lykien
Aktivurlaub Türkei: Biking in Lykien
Aktivurlaub Türkei: MTB Lykienrundfahrt

BAFA SEE & WESTKÜSTE:
Aktivurlaub Türkei: Kultur-wandern 6
Aktivurlaub Türkei: Trekking im Latmos
Aktivurlaub Türkei: Eselwandern
Aktivurlaub Türkei: Karischer Weg

KAPPADOKIEN
Aktivurlaub Türkei: Wandern in Kappadokien
Aktivurlaub Türkei: Kleine Studienreise
Aktivurlaub Türkei: Bergsteigen in Kappadokien

KACKAR GEBIRGE & OSTTÜRKEI
Aktivurlaub Türkei: Alm-wander
Aktivurlaub Türkei: Trekking im Kackar
Aktivurlaub Türkei: Araratexpedition
Aktivurlaub Türkei: Ararat mit Ski